Willkommen im Lach Forum! Du bist noch kein registriertes Mitglied, klicke hier um dich zu registrieren .

Entscheide dich (Geschichte)

In unseren Spiele Forum findest du viele lustige und kurzweilige Forenspiele.

Moderator: Moderatoren

Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 16.06.2016, 11:46

Wieder ein Geschichtenspiel, diesmal aber mit anderen Regeln. Dein Vorgänger schreibt seinen Text auf und danach drei oder vier verschiedene Möglichkeiten, wie es weitergehen könnte. Entscheide dich für eine und schreib passend weiter. Du kannst danach auch mehr schreiben oder es aber auch bei deiner Wahlfortsetzung belassen. Danach schreib neue Möglichkeiten auf. Hat ein bisschen was von einem Rollenspiel. Ich bin mal gespannt, ob es funktioniert.

Beispiel:
Spieler 1: Ein Taschendieb klaut dir deinen Geldbeutel. Du rennst ihm hinterher bis du ihn aus den Augen verlierst und dich plötzlich vor einer Höhle wiederfindest.

A: Du gehst hinein
B: Du bleibst am Eingang stehen und wartest erst mal ab.
C: Dir ist die Höhle nicht geheuer und du kehrst wieder um.

Spieler 2 entscheidet sich für Fortsetzung A und schreibt weiter:
In der Hoffnung, den Dieb zu finden betrittst du die Höhle.

Der Spieler hätte seinen Text hier beenden können um nun seine Möglichkeiten aufzuschreiben. Er kann aber genausogut auch noch etwas mehr schreiben um die Geschichte auszuschmücken, was er auch tut:

In der Hoffnung, den Dieb zu finden betrittst du die Höhle. Es ist dunkel, aber dein Smartphone hat eine Taschenlampenfunktion. Die Stalakmiten und Stalaktiten werfen ihre Schatten, als du sie anleuchtest. Nach einer Weile hörst du Schritte.

A: Du bleibst stehen und versuchst zu orten, woher die Schritte kommen.
B: Du ignorierst die Schritte und gehst einfach weiter.
C: Du bekommst nun doch Angst und verlässt die Höhle wieder.
D: Du rufst laut: "Wer ist da?"

Und so weiter.

Edit:
Eine Regelerweiterung zum Geschichten beenden: Geschichten dürfen beendet werden, allerdings darf die selbe Person nicht zwei Geschichten hintereinander beenden, es sei denn, die anderen Mitschreiber geben das OK dazu. Aber man sollte zwei oder drei Beiträge vorher vorher mitteilen, dass man plant die Geschichte zu beenden. So dass sich die anderen Leute darauf einstellen können.

Und hier kommt nun die richtige Geschichte. Ich hab mir gedacht, dass ein Fantasy-Setting wohl am besten zu dieser Art Geschichte passen würde.


Du hast dem alten Magiermeister nun lange genug zugeschaut. Als sein Lehrling hast du schon einiges gelernt, aber trotzdem hast du das Gefühl, dass dir der Alte zu wenig zutraut. Und auch das Abenteuer reizt dich. Als du nun von dem Drachen und seinem Schatz hörst, weißt du, dass nun die Zeit gekommen sein könnte, dich zu beweisen. Eines Nachts schleichst du dich heimlich davon um zu zeigen, was du draufhast und den Drachen zu töten und/oder den Schatz zu klauen. Du weißt, dass sich der Drache irgendwo in den Kiofubergen befinden soll.

A: Du suchst im Ort erst mal nach Mitstreitern, denn alleine ist es dir doch zu gefährlich.
B: Du willst lieber alleine los um den Schatz nicht teilen zu müssen.
C: Dir ist die Sache nun doch zu hoch und du kehrst wieder zu deinem Meister zurück.
D: Du kehrst zu deinem Meister zurück, aber nicht, weil du dir das mit dem Drachen jetzt anders überlegt hast, sondern weil du ihn fragen willst, ob er dich bei deiner Quest begleitet.
Zuletzt geändert von One of them am 03.10.2016, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 16.06.2016, 19:53

Du hast dem alten Magiermeister nun lange genug zugeschaut. Als sein Lehrling hast du schon einiges gelernt, aber trotzdem hast du das Gefühl, dass dir der Alte zu wenig zutraut. Und auch das Abenteuer reizt dich. Als du nun von dem Drachen und seinem Schatz hörst, weißt du, dass nun die Zeit gekommen sein könnte, dich zu beweisen. Eines Nachts schleichst du dich heimlich davon um zu zeigen, was du drauf hast und den Drachen zu töten und/oder den Schatz zu klauen. Du weißt, dass sich der Drache irgendwo in den Kiofubergen befinden soll. Du suchst im Ort erst mal nach Mitstreitern, denn alleine ist es dir doch zu gefährlich. Dabei erfährst du, dass der Schatz noch viel wertvoller ist, als du schon erwartet hattest. Du wirst nur einen ganz winzigen Teil, so du ihn denn erbeutest, abtransportieren können.

A: Du vertraust diesem Gerücht und besprichst mit den Informanten das weitere gemeinsame Vorgehen.
B: Dadurch dass der Schatz größer ist, steigt auch das Risiko - du brichst das Abenteuer ab und wartest auf eine neue Chance.
C: Du glaubst nicht daran und suchst weiter nach Mitstreitern.
D: Dich nerven andere nur, du machst dich doch wieder alleine auf in die Kiofuberge.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 16.06.2016, 20:08

(Da die einzelnen Texte hier wohl länger werden als bei der Ein-Satz-Geschichte, musst du nicht immer alles reinkopieren. Es reicht wenn du einfach nur deinen Text und die Wahlmöglichkeiten reinschreibst.)


Du hast schon viele Gerüchte gehört aber so ganz glaubst du nicht an den riesigen Schatz, auch wenn du dich gerne vom Gegenteil überzeugen lässt. So oder so, du möchtest ein paar Mitstreiter. Die Taverne sollte ein guter Anhaltspunkt sein. Tatsächlich findest du bald drei Begleiter. Boris, der Krieger, Elaina, ebenfalls eine Magierin so wie du, und Hallas, ein Bogenschütze. Ihr packt eure Sachen, sorgt für Proviant und Verbandszeugs und seid bald reisebereit.

A: Ihr organisiert euch Reittiere und macht euch auf den Weg.
B: Ihr entscheidet, dass ihr noch mehr Leute braucht und sucht noch weiter.
C: Ihr könnt euch noch keine Reittiere leisten (solange ihr noch keinen Schatz habt) und geht zu Fuß los.
D: Ihr bleibt doch noch eine Nacht im Ort, um euch noch einmal alles durch den Kopf gehen zu lassen.
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 18.06.2016, 21:13

Zu viert hättet ihr aber kaum Chancen gegen den Drachen, dessen Kräfte ihr noch gar nicht einschätzen könnt. Um noch mehr Unterstützung zu finden, geht ihr zusammen in die nächste Ortschaft.

A: Dort geht ihr zusammen zu den üblichen Treffpunkten.
B: Dort trennt ihr euch, um mehr potenzielle Helfende aufzutreiben.
C: Dort wartet ihr, bis sich rumgsprochen hat, dass sich ein Expeditionsteam in die Kiofuberge bildet.
D: Dort wendet ihr euch an Co-Go, einen der größten Mitstreiter-Vermittler.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 19.06.2016, 10:35

Der bekannte Co-Go wird doch sicher noch mehr Unterstützer auftreiben können, denkt ihr euch. In seinem Büro findet ihr auch viele Plakate von anderen Leuten, die Mitstreiter suchen, und auch von welchen, die Anschluss an eine Gruppe suchen. Doch auf keinem dieser Plakate wird etwas von einem Drachen erwähnt. Vielleicht kennt Co-Go aber trotzdem mehr Leute oder kann eure Anfrage zumindest ebenfalls zu den Plakaten hängen. Als ihr es ihm mitteilt, verlangt dieser jedoch eine Gebühr. Das Plakat aufhängen zu lassen ist noch relativ günstig, aber wenn ihr mehr bezahlt, würde Co-Go selbst auch aktiv suchen. Alles in allem findet ihr die Preise jedoch ein wenig überteuert.

A: Seufzend kratzt ihr das Gold zusammen und bezahlt den verlangten Preis.
B: Es ist euch zu teuer und ihr entscheidet euch, nun doch selbst auf eigene Faust zu suchen.
C: Ihr bezahlt nur genug, um das Plakat aufhängen zu lassen, aber nicht genug, dass Co-Go auch selbst suchen würde.
D: Ihr versucht, um den Preis zu feilschen.
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 20.06.2016, 20:44

Da es euch aber wichtig ist, möglichst viele geeignete Kombattanten (Kombat-Onkel?) zu finden, erklärt ihr Co-Go, dass ihr nicht so viel Geld habt, eure Mission aber wirklich wichtig ist. Er antwortet mit dem hohen Aufwand... Mitleid... kennt man ja. Schließlich bietet er an, das Plakat an dominanter Stelle zu platzieren und außerdem aktiv bei der Suche zu helfen für 5% des Ertrags des Drachenschatzes. Ihr willigt ein und widmet euch den weiteren Vorbereitungen. Das Geld, das jetzt doch noch übrig ist, investiert ihr

A: in Schutzkleidung, vor allem feuersicher.
B: in Reiseproviant, vor allem Getränke.
C: in Waffen, vor allem Distanz-.
D: in Transportmittel, vor allem vierbeinige.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 20.06.2016, 23:36

... in Reittiere. Viel ist nicht übrig, aber zumindest reicht es für vier Pferde. Nun müsst ihr nur noch auf Verstärkung warten. Und tatsächlich: Co-Go hat bereits Interessenten aufgetrieben, die sich bei euch melden: Elyssa, die zwar keine Kämpferin ist, jedoch weiß, wie man Wunden versorgt, war die Erste, die sich meldete. Ein Heiler ist immer gut, denkt ihr euch. Bruno, der gut mit Speeren umgehen kann, ist ebenfalls dabei. Nachdem auch die beiden Neuzugänge mit Pferden versorgt wurden (die sich sich jeweils von ihrem eigenen Geld geleistet hatten), geht es los.

A: Ihr reitet direkt Richtung Kiofuberge
B: Ihr sucht die Bibliothek auf, ob ihr dort einige Tipps für Drachenkämpfe finden könntet.
C: Da ihr nicht wisst, ob ihr überhaupt lebend wieder heimkehrt, nutzt ihr den Abend, um euch erst mal zu besaufen. (wer weiß, ob ihr sonst jemals wieder dazu kommen würdet)
D: Ihr wollt zu den Kiofubergen reiten, wisst aber nicht genau, in welcher Richtung diese liegen.
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 21.06.2016, 06:47

Nach der langen Wartezeit seid ihr so aufgeregt, dass ihr sofort los reitet. Nach wenigen Kilometern haltet ihr an, als ihr merkt, dass ihr gar nicht wisst, wo es eigentlich lang geht. Niemand von euch kann Karten lesen, obwohl ihr eine dabei habt.

A: Ihr fragt jemanden nach dem Weg und geht dabei das Risiko ein, dass euer Abenteuer-Plan bekannt wird.
B: Ihr reitet einfach nach Norden in der Hoffnung, dass es schon richtig ist.
C: Ihr gebt einem von euch die Zeit, sich in die Karte einzuarbeiten, auch wenn das einige Tage dauern kann.
D: Ihr gebt euren Plan auf.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 21.06.2016, 08:23

Da ihr niemandem begegnet, den ihr hättet fragen können, haltet ihr eure bisherige Richtung bei und reitet erst mal nach Norden weiter. Unterwegs bemerkt ihr am Wegesrand einen offenbar prall gefüllten Rucksack, den jemand verloren haben muss. Der Rucksack ist nass und dreckig und liegt wohl schon ein paar Tage dort, aber viel länger wohl nicht.

A: Ihr wittert eine Falle und haltet daher nicht an. Ihr reitet einfach vorbei und lasst den Rucksack liegen.
B: Ihr seid neugierig und hebt den Rucksack auf.
C: Ihr durchsucht die Umgebung, ob ihr noch irgendetwas findet. Vielleicht ist der Besitzer des Rucksacks verletzt oder gar tot in der Nähe.
D: Ihr habt es eilig. Auch wenn ihr nicht gleich eine Falle wittert, interessiert euch der Rucksack nicht wirklich. Ihr ignoriert ihn.
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 21.06.2016, 20:24

Da ihr noch Material jeglicher Art benötigt, hebt ihr den Rucksack auf. Zum Glück stinkt er nicht. Als ihr ihn umkippt, seid ihr froh, dass nichts passiert, außer, dass der Inhalt herausfällt. Offensichtlich gehörte er einer wohlhabenden Kämpferin. Auf dem Boden vor euch liegen nun wertvolle Kleidungsstücke und Waffen, Lebensmittel und Nachschlagewerke. Ihr beschließt, alles ungeprüft erst einmal einzupacken und reitet weiter.

A: Keins der Fundstücke "verhält" sich unnormal.
B: Aus den Lebensmittel schwärmen zwölftausend aggressive Fliegen.
C: Die Kleidungsstücke machen sich selbstständig und schweben gefüllt von unsichtbaren Körpern um euch herum.
D: Die Waffen greifen euch an.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 21.06.2016, 21:10

Als ihr Pause macht, werft ihr einen weiteren Blick in den Rucksack. Die Verpflegung ist mittlerweile vom Tau und Regen feucht geworden und einiges davon entsorgt ihr direkt. Aber die zwei Dosen Bohnen scheint sogar noch in Ordnung zu sein, die behaltet ihr. Die Kleidung und Waffen sind jedenfalls nach wie vor von guter Qualität. Doch plötzlich entdeckt ihr, dass der Rucksack noch eine kleine Seitentasche hat, die ihr noch nicht untersucht habt. Dort findet ihr zwei Fläschchen mit offenbar magischen Tränken, einen roten und einen blauen. Doch keiner von euch weiß, was diese Tränke bewirken.

A: Einer von euch probiert es aus und versucht den roten Trank.
B: Ihr mischt die Tränke
C: Da ihr nicht wisst, was passiert, lasst ihr die Finger davon und lasst die Tränke liegen, als ihr schließlich weiter reitet.
D: Ihr sucht nach einem geeigneten Versuchsobjekt, an dem ihr die Tränke ausprobieren könnt, denn von euch selbst wagt es keiner. Auch die Pferde sind zu wertvoll.
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 22.06.2016, 23:05

Da ihr aber Optimisten seid, wisst ihr dass sie nur Gutes enthalten können. Elaina probiert den roten Trank.

A: Ihr seht/spürt keinerlei Veränderung.
B: Elaina kippt um.
C: Elaina wächst enorm.
D: Elaina hört und versteht nahe und kilometerweit entfernte Stimmen aller Art.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 23.06.2016, 08:11

Im ersten Moment passiert nichts. Bis Elaina euch bittet, ruhig zu sein. Ihr tut ihr den Gefallen, während die Magierin in die Stille lauscht. Sie fragt euch, ob ihr das auch hören würdet, doch ihr habt keine Ahnung, wovon sie spricht. "Das war doch eindeutig die Stimme meiner Mutter!", ruft sie plötzlich, "doch die ist doch kilometerweit entfernt!" Nach einer Weile wird euch klar, was passiert ist und dass Elainas Hörweite sich drastisch vergrößert hat. Sie kann plötzlich auch lautes Gebrüll hören, das aus nördlicher Richtung kommt. Drachengebrüll? Das würde ja heißen, dass ihr zufällig tatsächlich auf dem richtigen Weg seid. Und da niemand anderes von euch etwas hört, ist das Wesen, das das Gebrüll verursacht hatte, zumindest nicht in unmittelbarer Nähe. Doch nach ungefähr 20 Minuten lässt die Wirkung des Tranks nach und Elainas Gehör normalisiert sich wieder.
Davon angespornt probiert ihr auch vom blauen Trank; diesmal spielt Hallas das Versuchskaninchen.

A: Nichts passiert
B: Hallas schrumpft plötzlich
C: Hallas wird unsichtbar.
D: Hallas kippt um
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 23.06.2016, 08:35

Hallas hatte kaum Angst, als er einen Schluck der geruchlosen blauen Flüssigkit trank. Sein Kopf drehte sich schnell, aber kurz. Und er wusste nicht mehr, wo er war. Auch ihr anderen konntet ihn nicht mehr sehen. Endlich entdeckt ihr ihn an der Stelle, wo er vorher gestanden hatte, auf dem Boden gaaaanz unten. Hallas war winzig klein geworden, groß wie ein Zeigefinger. "Geht es dir gut?" Doch durch das lange Suchen waren Hallas' 20 Minuten schon abgelaufen und er war wieder normal groß. "Kein Problem, das Schrumpfen und das Wachsen sind etwas unangenehm, aber der Zustand an sich ist nicht übel. Ich höre und sehe genau wie jetzt, die Dimensionen sind halt ganz andere. Ihr durchsucht den Rucksack daraufhin noch einmal ganz genau, findet zwar nichts, nehmt ihn aber trotzdem mit. Nach einer Weile beschließt ihr, eine Pause zu machen.
A: Ihr steigt ab, wo ihr seid, und setzt euch hin.
B: Ihr wartet bis zum nächsten Schatten.
C: Ihr wartet bis zum nächsten Wasserloch, damit eure Reittiere trinken können.
D: Ihr wartet, bis es dunkel wird.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 23.06.2016, 08:50

Die Pferde müssen trinken, also haltet ihr erst an, als ihr auch eine Wasserstelle sehen könnt. Die Tränke habt ihr wieder vorsichtig im Rucksack verstaut; die könnten euch noch nützlich werden. Ihr beschließt, sparsam damit umzugehen, jetzt wo ihr die Wirkungen kennt. Bis Hallas plötzlich laut überlegt, was passieren würde, wenn ihr die Tränke mischt. Würde beides gleichzeitig passieren? Also würde man gleichzeitig winzig sein mit überragendem Gehör? Oder was ganz anderes? Er schlägt vor, es mal auszuprobieren. (natürlich nur mit einem Schluck und nicht mit der gesamten Flasche.)

A: Ihr geht auf den Vorschlag ein und mischt ihm einen Schluck zusammen. Und Hallas trinkt die jetzt lilane Flüssigkeit
B: Ihr habt genug von Experimenten für heute, außerdem wollt ihr ja eh sparsam sein mit den Tränken. Ihr lehnt ab.
C: Ihr mischt gleich die kompletten Flaschen.
D: Ihr wollt ihm was zusammen mischen, doch dabei fällt euch versehentlich eine der Flaschen aus der Hand und geht kaputt.
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 23.06.2016, 18:55

Glücklicherweise seid ihr anderen aber vernünftig und verschwendet die kostbaren Flüssigkeiten nicht für unnötige Experimente zum Zeitvertreib. Endlich sieht auch Hallas das ein. Gestärkt reitet ihr weiter.

A: Nach vielen Stunden sind noch keine Berge in Sicht, ihr plant eure Nachtruhe.
B: Nach vielen Stunden seht ihr am Horizont Berggipfel schimmern, ihr wollt es heute noch bis dahin schaffen.
C: Ihr kommt ach nach vielen Stunden noch nicht an dem See vorbei, der auf der Karte zwingend auf dem Weg liegen müsste.
D: Die Pause hat euch anscheinend so aus der Bahn geworfen, dass ihr nach vielen Stunden wieder an der Wasserstelle angekommen seid.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 23.06.2016, 21:48

Nach vielen Stunden sind noch immer keine Berge in Sicht. Ihr beschließt, euch ein Nachtlager zu suchen. Glücklicherweise könnt ihr in der Ferne zwar keine Berge, aber einen Ort entdecken. Dort gibt es sicher ein Gasthaus, so dass ihr nicht im Freien übernachten müsst. Im Ort angekommen fällt euch auf, dass an mehreren Stellen das selbe Plakat aufgehängt wurde. Auf diesem steht:

Suche meinen Rucksack. Musste ihn abwerfen, als ich von einem Rudel Frykas* fliehen musste. Doch als ich den Tieren entkam und wieder zu der Stelle zurückkehrte, war der Rucksack nicht mehr da. Hat ihn jemand gesehen? WICHTIG! Meldet euch bei Kyoa, wenn ihr Hinweise habt! Hohe Belohnung!

Danach folgte eine genaue Beschreibung vom Rucksack und euch wird klar, dass es der ist, den ihr gefunden habt. Und auch das Gasthaus, in dem sich diese Kyoa aufhält, wird genannt. Ihr wisst also auch, wo ihr die Person finden würdet.


(*Frykas sind in dieser Welt einfach irgendwelche gefährlichen Raubtiere, die in Rudeln jagen. Mehr weiß ich auch nicht darüber ;-) Und wieso diese Kyoa ihre Plakate in einem Ort aufhängt, der Stunden von dem Fundort entfernt liegt, weiß ich auch nicht so genau. Aber die Geschichte hier muss ja nicht in jedem Punkt Sinn ergeben.)


A: Ihr entscheidet, den Rucksack zurück zu geben, denn euch reizt die hohe Belohnung. Außerdem seid ihr ehrliche Menschen. Und ihr seid auch ein wenig neugierig, wer diese Frau ist.
B: Ihr findet den Inhalt viel zu wertvoll, als dass ihr ihn wieder abgeben wolltet. Ihr sucht euch bewusst ein ganz anderes Gasthaus für die Nacht, so dass sie euch nicht zufällig begegnet und den Rucksack wiedererkennt.
C: Ihr kommt gar nicht dazu, euch zu entscheiden, ob ihr den Rucksack abgeben wollt oder nicht.. denn in diesem Moment werdet ihr darauf angesprochen. Von einer jungen Frau, die den Rucksack offenbar wiedererkannt hat.
D: Ihr entscheidet, diese Frau erst einmal kennenzulernen. Der Plan ist, sich in dem Gasthaus anzumelden, in dem sie auch ist, und eine "zufällige" Begegnung in die Wege zu leiten. Den Rucksack selbst wollt ihr da allerdings vorerst geheim halten. (Vielleicht gebt ihr ihn später wieder, vielleicht auch nicht, da seid ihr euch noch nicht so sicher)
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 24.06.2016, 13:29

Die meisten von euch wollen den Rucksack zurückgeben, schließlich habt ihr schon festgestellt, dass der Inhalt wirklich wertvoll ist. Ihr beschließt, mit Kyoa zu verhandeln, ob sie euch Zaubertränke geben kann. Vielleicht will sie euch sogar begleiten? Eine Mitstreiterin mit Zugang zu solchen Tränken wäre eine wirkliche Bereicherung. Ihr geht also zum Gasthaus, bringt euer Gepäck - auch dien Inhalt des gefundenen Rucksacks - auf euer Zimmer und geht in den Speisesaal. Darin sitzt nur eine Person, auf ihrem Oberteil steht KYOA. Sie sieht euch neugierig und hoffnungsvoll an.

A: Ihr ignoriert sie und setzt euch hin, Ihr wollt euch erst in Ruhe zu stärken.
B: "Hallo, bist du Kyoa? Dürfen wir uns zu dir setzen?"
C: "Hallo Kyoa, nach dem Essen haben wir was für dich. Wo können wir dich in etwa zwei Stunden erreichen?"
D: Ihr sprecht ausländisch miteinander, um Kyoa den Eindruck zu vermitteln, dass sie nicht euch sprechen kann.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon One of them » 24.06.2016, 13:38

Ihr sprecht sie an und fragt, ob sie Kyoa sei. Nachdem sie es bejaht, erklärt ihr euer Anliegen. Also dass ihr einen Rucksack gefunden habt und ob sie Zugang zu noch mehr Tränken hat. Auch, ob sie euch begleiten will.

A: Kyoa will euch nicht begleiten, überlässt euch aber die Tränke und eine Belohnung, als ihr ihr die Waffen und Kleidung wiedergebt.
B: Kyoa glaubt euch erst, wenn sie den Rucksack auch sehen kann.
C: Kyoa will euch gerne begleiten und gebt euch außerdem noch weitere Tränke
D: Kyoa will euch begleiten, doch die Tränke waren auch nur ein Geschenk. Sie kommt nicht ohne weiteres an neue.
Bild
Benutzeravatar
One of them
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 17472
Registriert: 21.03.2013, 13:59

Re: Entscheide dich (Geschichte)

Beitragvon MannDarine » 24.06.2016, 14:32

Glücklicherweise hat Kyoa gerade keinen Auftrag, so dass sie euch gerne begleitet. Ihr Vorrat an - allesamt unbeschrifteten - Zaubertränken ist enorm. Sie wird eine Bereicherung für euer Abenteuer sein, sie hat sogar ein eigenes Reittier. Und durch ihre Erfahrung mit Frykas wird sie wahrscheinlich auch bei der Besiegung des Drachen sehr hilfreich sein. Unglücklicherweise entspricht Kyoas Aussehen aber dem absoluten Ideal aller Mitstreiter, so dass sofort ein Hauen und Stechen um die direkte Begleitung Kyoas beginnt.
A: Kyoa kennt das Problem und löst es mit einfachen Worten, die von allen respektiert werden.
B: Kyoa entscheidet sich für einen der Teilnehmer, damit ist das Abenteuer geplatzt.
C: Kyoa ist sehr freigiebig mit ihrer Gunst, so dass Eifersüchteleien unnötig sind.
D: Kyoa versteht das Problem nicht, ändert aber trotzdem ihre Erscheinung.
MannDarine
Foren King
Foren King
 
Beiträge: 7958
Registriert: 05.03.2016, 20:25

Nächste

Zurück zu Forenspiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste