ARTEMIS (heiteres Gedicht über die Göttin der Jagd)

Antworten
Georg C. Peter
Beiträge: 2
Registriert: 29 Jun 2017, 12:01

ARTEMIS (heiteres Gedicht über die Göttin der Jagd)

Beitrag von Georg C. Peter » 14 Sep 2017, 16:37

Artemis

War nur Wenigen gewogen
und schoss mit dem Silberbogen
gerne goldglänzende Pfeile
auf die ungeschützten Teile.

Sie fand göttliches Behagen
nur beim Schießen und beim Jagen.
Lediglich beim Reigentanz
ließ sie die Umgebung ganz.

Aktaion ging aus Marotte
einst in eine Waldesgrotte,
wo die Göttin mit ‘nem Hüpfer
sprang ins Becken ohne Schlüpfer.

Prompt zum Hirschen umgewandelt,
war der Rückweg ihm verschandelt -
übersät von Blut und Wunden
und zerfleischt von seinen Hunden.

Merke:
Es kann der Gesundheit schaden,
triffst Du Göttinnen beim baden.


Nachzuhören unter: https://www.youtube.com/watch?v=X_09B7jKHTc

Anmerkung:
Über die Kleider von Göttern wird wenig berichtet. Überwiegend werden sie nackt oder im drapierten Chiton dargestellt, meistens mit einem Gürtel versehen.
Lendenschurz (oder Schlüpfer) waren für Götter weder notwendig, noch vorgesehen.
NEU bei Amazon:
KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA" (Georg C.Peter/Infoverlag)

https://www.amazon.de/dp/3881909818/ref ... ESU1W8XMUV

https://www.georgcpeter.de/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron